MIR + THz-Detektor

Typischerweise werden für den Nachweis von MIR- oder auch THz-Strahlung sehr aufwändige Messtechniken eingesetzt. Die MIOPAS hat einen patentierten Detektor basierend auf einem neuartigen piezoelektrischen Messprinzip entwickelt, der es ohne Peltier- oder Stickstoffkühlung ermöglicht MIR- und auch THz-Strahlung empfindlich nachzuweisen. Die Einsatzgebiete dieses Detektors liegen in der optischen Spektroskopie, der Leistungsmessung sowie in der Transmissionsmessung von MIR- und THz-Strahlung.

Veröffentlichungen:

kontaktbutton

A. Pohlkötter, U. Willer, C.  Bauer and W. Schade, „Resonant tuning fork detector for electromagnetic radiation“ Applied Optics 48, No. 4, B119-B125 (2009)

U. Willer, A. Pohlkötter, W. Schade, J.  Xu, T. Losco, R. P. Green, A. Tredicucci, H.E. Beere, D. A. Ritchie, “ Resonant tunig fork detector for THz radiation„, Optics Express 17, No. 16,  14069-14074 (2009)

  • MIOPAS GmbH
    Am Stollen 19B
    38640 Goslar
    Germany

    Tel.: +49 (0) 53 21 - 38 790 50
    Fax: +49 (0) 53 21 - 38 790 49

    Kontakt

    Besuchen Sie uns auf der Sensor+Test (26.06 - 28.06.)